Dienstag, 25. November 2014

Ausflug ins Baxter Theatre

Am Samstag, den 22.11.2014 stand der zweite Ausflug mit dem Boys und Girls Club der New World Foundation bevor. Diesesmal ging es nach Rondebosch ins Baxter Theatre, um dort das Theaterstück "Rondomskrik", ein auf Gender basierendes Theaterstück zu besuchen. Als Gender bezeichnet man die durch die Gesellschaft konstruierte oder psychologische Seite des Geschlechts einer Person, im Unterschied zu ihrem biologischen Geschlecht ("sex"). Da wir in den letzten Wochen das Thema Gender mit dem Boys und Girls Club thematisiert haben schien das Stück perfekt, für den Abschluss unserer Einheit zum Thema "Gender".
Das Theaterstück beruht auf einer wahren Begebenheit, die sich vor ca. zwei Jahren abgespielt hat. Ein junges Mädchen, welches aus sozial schwachen Verhältnissen stammte, wurde misshandelt und anschließend brutal ermordet. Die Handlung basiert auf Problemen, mit denen sich viele Familien aus den Townships tagtäglich auseinandersetzeten müssen, wie zum Beispiel der hohe Alkoholkonsum oder Armut.
Nach dem Theaterstück aßen wir noch gemeinsam Hot Dogs und redeten über das Gesehene, was sich als äußerst wichtig für die deutschen Freiwilligen herausstellte, da das Theaterstück auf Afrikaans war. Die Boys und Girls Club Teilnehmer fanden "Rondomskrik" sehr gut und haben viel aus dem Stück gelernt, das Stück rief aber auch viel unterdrücktes hervor, denn ich bin nicht der Meinung, dass sich Kinder im Alter von 12-16 Jahren über den Hintergrund der Handlung so im Klaren sind. Das meine ich in dem Sinne, dass Kinder in diesem Alter nicht immer mitbekommen, was auf den Straßen der Townships so vor sich geht, was zum Teil auch sicherlich als "Schutz" für die Kinder verschwiegen wird.
Das absolute Highlight des Tages, war allerdings das Zusammentreffen mit einer sehr berühmten Schauspielerin, die auch eine Rolle in dem Theaterstück zugeschrieben bekam. Als diese einwilligte, ein Gruppenfoto mit den Kindern zu machen, waren diese schlichtweg überwältigt.
Ich kann nur hoffen, dass die Kinder des Boys und Girls Club über diese riesige Freude nicht vergessen haben, worum es in dem Stück hauptsächlich ging.

Ich bin fest davon überzeugt, dass der Ausflug überaus lehrreich, wie auch hilfreich für die Kinder war und gewiss lange Zeit im Hinterkopf der Kinder bleiben wird.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen schönen Tag und ganz liebe Grüße,
Eure Jacqueline

Gruppenfoto mit der Schauspielerin (bunt bedrucktes Kleid)

Gruppennfoto vor dem Baxter Theatre

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen